Casual Business Look – Jogginghose im Alltag

FashionFoodFlowers_casual_busines_joggingpants
Mit ein paar Stylingtricks schafft es auch die Jogginghose vom Sofa ins Büro oder sogar ins Nachtleben.

[Werbung – da Marken genannt werden, unbezahlt]

Wer kennt es nicht, das allmorgendliche “Was zieh ich nur an?” – und dann steht auch noch ein langer und anstrengender Arbeitstag bevor. Mit dem richtigen Material und Schnitt kombiniert, ist die bequeme Freizeithose ein stylisches Alltagspiece mit dem gewissen Wohlfühlfaktor.

Egal ob unifarben, mit sportlichem Streifen außen am Bein, gewagter in Samt oder wie hier als Klassiker von H&M mit Nadelstreifen; die Jogginghose bietet viel Potential zum Stilmix. Locker fallend, lässt sie lange Beine zur Geltung kommen, wird sie unten wieder etwas enger wirken die Beine trotz entspanntem Sitz schlank.
Mittlerweile wurde der ehemaligen Sporthose sogar ein internationaler Tag der Jogginghose (21. Januar) gewidmet – und das zu Recht!

 

Egal ob zu Bluse oder Pullover kombiniert, ihr solltet vor allem darauf achten, dass die Jogginghose nicht beult und die restlichen Teile das gewisse office-chic mit sich bringen. Blusen sollten dabei eine gewisse Länge mit sich bringen, um optisch zu strecken. Wollt ihr diese locker in die Hose stecken, dann bietet sich fließendes Material an, um dem ganzen Look wieder etwas Volumen zu nehmen. Farblich sind hier keine Grenzen gesetzt, doch der weiße Blusenklassiker passt einfach zu allem. Hier mit raffiniertem Offshoulder-Schnitt und Hemdenstil von Pimkie.

Der Metallictrend 2017 lässt den Casual Business Look in Schuhen und Accessoires glamuröser wirken und ist ein echtes Fashion-Statement beim Dinner-Date. Hier kombiniert mit goldfarbenen Slip-ons, ebenfalls von H&M.
Mit Spitze kombiniert wirkt die sportliche Hose erwachsen und sexy, aber auch mit einem eleganten off-shoulder Pullover kann sie zur kühleren Jahreszeit getragen werden.
Doch Vorsicht, bei zu dickem Strick! Ein komplettes Oversize-Outfit trägt schnell auf. Hierbei sollte die Hose also nicht zu locker sitzen und beispielsweise durch einstecken des Pullovers der Bund sowie Hüfte figurbetont werden.

[Fotos: Laura Kessner]

Schon gesehen?

11 Kommentare

    1. Ich trage die Schuhe auch echt oft!
      Tatsächlich habe ich viel in gold und auch viel in silber… eventuell lege ich mir dann doch noch ein silbernes Paar zu 🙂
      Liebste Grüße

  1. Ein wirklich schöner Beitrag mit tollen Tipps!☺️ Ich bin auch ein riesen Fan von Jogginghosen im Alltag. Sie sind bequem und wie du es hier zeigts, kann man sie wirklich super kombinieren!😊❤️

  2. So ein cooler Style! Den klau ich dir für meinen nächsten Business Class Flug :d suche schon seit Tagen etwas bequemes aber schickes zum Anziehen! Viiiielen Dank für die Inspiration!

    Alles Liebe,
    Sani

  3. Hättest Du nicht dazu geschrieben, dass es sich um eine Jogginghose handelt, dann hätte ich es nicht gemerkt. Ich finde die Hose wunderschön und mir gefällt sehr, wie Du sie gestylt hast. Dein Outfit ist absolut Business-Tauglich und ich würde es genauso im Job tragen.
    Eine tolle Inspiration!
    Vielen Dank!
    Regina

  4. Das Outfit sieht echt Klasse auch. Gibt es dazu auch ein Pendant für Männer? Ich würde so gerne in leichteren Kleidern zur Arbeit gehen. In den Jeans wird mir während dem Hochsommer immer viel zu warm!

    1. Eine sehr gute Frage!
      Tatsächlich ist die Kleiderordnung im Büro oftmals für Männer noch strenger. Eine leichte Stoffhose, oder wie hier eine Jogginghose mit Nadelstreifen, sollten jedoch kein Problem sein. Der Rest des Outfits sollte dann elegant gehalten werden, wie ein weißes Hemd und schöne Schnürschuhe. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*